Im Notfall
In dringenden Fällen erreichen Sie uns außerhalb der Sprechzeiten mobil unter 0172 - 836 41 03.
Röntgenaufnahme

Untersuchung

Röntgen

Dank moderner Röntgentechnik ist es heute möglich, auch bei Kleintieren viele verschiedene Organsysteme und Körperregionen adäquat röntgenologisch darzustellen. Damit ist es ohne weiteres möglich, aussagekräftige Aufnahmen vom Wellensittich bis zum Bernhardiner in unserer Praxis anzufertigen.

Bei nahezu allen Erkrankungen des Bewegungsapparates ist die Röntgentechnik als wichtigstes Diagnoseverfahren anzusehen. So können wir mittels Röntgenaufnahmen zum Beispiel bei Frakturen (Knochenbrüchen) oder Arthrosen schnell zur Diagnose und damit angemessener Therapie gelangen.

Unentbehrlich ist die Radiologie bei vielen internistischen Erkrankungen. Röntgenaufnahmen können bei Krankheiten von Lunge, Herz, Magen-Darm-Trakt, Harnblase u.a. Grundlage der Diagnostik sein.

Alle angefertigten Röntgenbilder bleiben laut gesetzlicher Vorschrift Eigentum der Praxis und werden für zehn Jahre bei uns aufbewahrt.

EKG

Das EKG (Elektrokardiogramm) ist eine Aufzeichnung der elektrischen Aktivitäten am Herzmuskel. Mit diesem Untersuchungsverfahren lassen sich vielfältige Aussagen zu Eigenschaften und Erkrankungen des Herzens treffen.

Wir können Veränderungen von Herzfrequenz, Herzrhythmus und elektrischer Herzachse ebenso darstellten, wie Störungen der Erregungsleitung am Herzmuskel. Damit ist bei vielen Herzproblemen mit dem EKG eine klare Diagnose zu stellen.

Daneben kann das EKG u.a. hinweisgebend sein auf Verdickung der Herzmuskulatur, Elektrolytstörungen, Arzneimittelnebenwirkungen oder Erkrankungen anderer Organe. Hier wird es mit weiteren Untersuchungsmethoden ergänzt, um zur endgültigen Diagnose zu kommen.

Laboruntersuchungen

Zu Nachweis und Analyse von Erkrankungen können wir Harn-, Kot- und Blutuntersuchungen durchführen, daneben parasitologische, bakteriologische, mykologische Untersuchungen, sowie zytologische und pathohistologische Untersuchungen.

Einige Untersuchungen werden im praxiseigenen Labor durchgeführt, andere in enger Zusammenarbeit bei Biocontrol, einem bewährten tiermedizinischen Fachlabor.